Gottesdienste an Heiligabend

Scheeßel, 17. Dezember 2020

Heiligabendgottesdienste nun doch anders

Die ursprünglich geplanten Heiligabendgottesdienste unter freiem Himmel finden nicht statt! Der Kirchenvorstand Scheeßel hat nach intensiven Beratungen die Freiluftgottesdienste abgesagt, die für Heiligabend an neun verschiedenen Standorten in der gesamten Gemeinde geplant waren. Stattdessen gibt es alternative Gottesdienstformen, die zu Hause gefeiert werden können.

Der Kirchenvorstand möchte seinen Beitrag leisten, persönliche Kontakte während des Lockdowns zu reduzieren. Außerdem sollen die zahlreichen Mitwirkenden aus Ortsräten, Vereinen und Ortsgemeinschaften geschützt werden, die sich zur Mitarbeit bei den Gottesdiensten bereiterklärt hatten.

„Wir bedauern die Absagen sehr, aber wir hoffen, dass wir auch durch die geplanten Alternativen Weihnachtsfreude verbreiten können!“ meint Susanne Schenck-Nekarda, Vorsitzende des Kirchenvorstands.

Vorbereitet werden nun drei Alternativen: Ein „Gottesdienst zum Mitnehmen“ wird als Faltblatt an zahlreichen Stellen erhältlich sein. Zusätzlich steht ab 16:30 Uhr ein gefilmter Kurzgottesdienst an Heiligabend im Internet bereit. Für 17 Uhr an Heiligabend lädt die Kirchengemeinde unter dem Motto "Heiligabend vor der Haustür" ein, vor dem Haus „O du fröhliche“ zu singen oder zu musizieren.

Weitere Informationen folgen auf www.kirche-scheessel.de.

Kontakt

Kirchenbüro

angelika witt
Angelika Witt
Große Straße 14
27383 Scheeßel
Tel.: (04263) 1468

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do und Fr 10:00-12:00 Uhr
Do auch 15:00-18:00 Uhr